Eltern - Kind - Zentrum - e.V. Schwäbisch Gmünd
Verpflegung bei Wippidu - ein paar Stichpunkte zu unserem Ernährungskonzept
 
Wir legen großen Wert auf eine bewusste, gesunderhaltende Ernährung der Kinder in unseren Einrichtungen.

Diese erhalten wir durch:

Die Qualität der Nahrungsmittel
Wir werden durch unseren wöchentlichen Lieferservice Böker mit regional erzeugten Produkten aus kontrolliert-biologischem Anbau versorgt.

Die Qualität der Zubereitung
Diese entspricht den Hygienestandards und erfolgt möglichst schonend. Wir produzieren Frischkost, verarbeiten also frische Lebensmittel und stellen, so weit es möglich ist, bei der warmen Mahlzeit alles selber her. Dabei verzichten wir auf Fertigprodukte, bzw. verwenden diese nur in besonderen Ausnahmefällen.

Die richtige Zusammensetzung und Auswahl der Nahrungsmittel
Damit die Kinder über den Tag mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden, die ihr Körper braucht orientieren wir uns im Wochenverlauf an gängigen altersgerechten Ernährungstabellen.

  Abwechslung im Speiseplan
Wir bemühen uns ausschließlich saisonale Lebensmittel beim Kochen zu verwenden. Das gilt auch für die kalten Mahlzeiten. Bei der Speiseplan- gestaltung nehmen wir auf spezielle Ernährungsgewohnheiten Rücksicht, wie z.B. religiöse Vorgaben oder medizinisch begründete Einschränkungen (Allergien, Unverträglichkeiten).

Ernährungserziehung ist eine sehr positive und vor allem lohnende Aufgabe. Bewusstes Essen macht Spaß und fördert soziale und emotionale Kompe- tenzen und Integration. Gerade in den jungen Jahren entwickelt sich das Geschmacksgedächtnis. Kinder, die ernährungsbewusste Essgewohnheiten erleben, erhalten das beste Fundament, gesundheitsfördernde Gewohnheiten zu entwickeln, die sie lebenslang beibehalten.

Bei der Zusammenstellung des Wochenplans wird auf eine nach ernährungswissenschaftlichen Gesichtspunkten ausgewogene Ernährung der Kinder Wert gelegt.